Samstag, 31. März 2018

Mahlstrom-Maeander Tour 2018

Am 6.4.2018 veröffentlicht die Post-Hardcore Band Mahlstrom ihr neues Album Maeander (Through Love Records).Ab dem 11.4 geht es dann durch 11 Städte, um die Platte live zu präsentieren.

Link/Pre-Order/Platte: http://throughloverec.tictail.com/product/mahlstrom-album

Dates:

11.04. Stuttgart - Juha West
12.04. Würzburg - Cairo
13.04. Linz - Kapu
14.04. Wien - Venster99
15.04. Jena - Baracke
16.04  Leipzg-Wurze
17.04. Berlin - ZGK
18.04. Hamburg - Rote Flora
19.04  Münster-Baracke
20.04. Köln - Privat
21.04. Frankfurt/Main - Café Exzess





Donnerstag, 1. Februar 2018

Sandlotkids/New Native Europa Tour 2018

Die beiden Indie/Emo Bands Sandlotkids (München) und New Native (Berlin/Wien) werden mit neuen Alben gemeinsam auf eine 13- tägige Europa Tour gehen.

Album New Native:
We're excited to announce the release of our debut album "Asleep" on February 2nd (digital) / March 23rd (vinyl) through Midsummer Records.
Order the new record here:
http://midsummer-shop.de/de/New-Native

EP Sandlotkids:
Order the new EP here:
https://www.ghvc-shop.de/detail/sandlotkids-distractovision-the-kids-from-memory-lane


Tourdaten:

08.02. München – Kranhalle
09.02. Stuttgart – Juha West
10.02. Luzern (CH) – Treibhaus
11.02. Freiburg – White Rabbit
12.02. Antwerpen (BE) – JC Bouchenborgh
13.02. Köln – Privat
14.02. Münster – Baracke
15.02. Kiel – Medusa
16.02. Hamburg – Gängeviertel
17.02. Berlin – Scharni 38
18.02. Chemnitz – AC17
19.02. Budapest (HUN) – Dürer Kert
20.02. Wien (AUT) – B72





Montag, 1. Januar 2018

Jahrespoll 2017

Zol (Bassist der Melodic-Punkrocker Hell&Back aus Stuttgart)

Alben

Iron Chic – You can´t stay here
Etwas düsterer als zuvor, sonst ist alles beim alten geblieben. Der Stoff aus dem schlaflose Nächte der Holzfäller Hemden tragenden, PBR schlürfenden Punks gemacht sind. Genau mein Ding.

Hot Water Music – Light it up
Klingt eigentlich eher wie Demoaufnahmen als nach einer Studioproduktion für Rise Records aber genau das macht auch den Charme einiger der besten Songs dieses Album aus. Allen voran die an das geniale HWM Projekt „the Crows“ ins Gedächtnis rufende Songs „Vultures“ und der Titeltrack. Darüber das ein paar der Chuck Ragan Songs zu sehr nach seinen Soloalben und nach Angelausflug klingen, versuche ich als Fanboy hinwegzusehen und freue mich einfach das die vier es geschafft haben ein neues Album herauszubringen.

The Menzingers – After the Party
Hat ne Weile gebraucht bis das Album gezündet hat. Lag bestimmt an diesem Schäbigem „schala-La-La-Jersey Girl“ Refrain. Besser als der Vorgänger aber an ihr Meisterstück „on the impossible past“ werden die Menzingers wohl nicht mehr herankommen. Die B Seite hat die besseren Songs.

The Flatliners – Inviting Light
Nach der anfänglichen Enttäuschung ist das Album, wenn man ihm den eine Chance gibt, ein richtiger Grower geworden. Make the Flatliners SKA Again? Zum Glück nicht.

Burn – Do or Die
Auch ein Grower. Frickeliger, groovender und alte Hörgewohnheiten herausfordender NYHC. Klingt ungemein frisch und mutig und gefällt mir mit jedem Durchgang mehr.

Battery – For the Rejected by the Rejected
Für mich DIE hc band der 90er und dadurch auch mit dieser 2017 erschienenen best of Compilation vertreten. Furchtbares Cover aber dafür umso geileres 28 Seiten Heft/booklet mit der „Battery Story“ in der sogar Ted Leo vorkommt.

Helmut Cool – Schlachtrufe BRD GmbH
Beste Deutschpunkplatte 2017! Hab mir aber auch sonst keinen Tonträger aus diesem Bereich zugelegt.


Songs

Flatliners - Indoors
Mir persönlich haben die Flatliners zu Cavalcade Zeiten am besten gefallen aber das hier ist wohl ihr bisher größter Hit. Absoluter Ohrwurm.

Ted Leo – Can´t Go Back
Auflegen, abtanzen, normal dua!

Quicksand – Illuminant
Das Album hat noch nicht gezündet aber Illuminant läuft auf heavy rotation

Integrity – Die with your boots on
Motorhead Riffs und Metalsolis in einem dreiminütigem Hass Stomper. Dwid & co. können es noch immer!


Videos

Ted Leo – Can´t Go Back
Ted Leo ist einfach eine coole Socke. Punkt.

Hell & Back – Slowlife
Achtung Werbedurchsage: Ich weiss das geht eigentlich nicht den Videosong der eigenen Band reinzumogeln aber hey scheiss drauf, ich mache es einfach. Wir stecken gerne mal Arbeit und Herzblut in Videos die sich - Hand aufs Herz - kaum jemand ausserhalb unseres Dunstkreises ansieht. Aber es macht einfach spass sich auch in diesem Medium auszutoben. Slowlife ist hier bisher mein Lieblingsclip. Rankenmeyer Studios F.T.W.!


Serien

The Deuce - Staffel 1
von "the Wire" Erfinder David Simon. Die Serie spielt im New Yorker Rotlichtmilieu der 70er. Tip!

Fargo - Staffel 3
Die stimmigste Serie der letzten Jahre. Die richtige Balance aus Humor, Dramatik, Gewalt und einer gehörige Portion an schrägen Charakteren machen Fargo zum Gewinner.






 














































Sven (Berlin)

Just a bunch of records I enjoyed this year.

Wolves in the throne - Thrice Woven
Spectral Voice - Eroded Corridors of Unbeing
Sinmara - Within the Weaves of Infinity
Artificial Brain - Infrared Horizon
Amenra - Mass VI
Primitive Man - Caustic
Converge - The Dusk in Us
Full of Hell - Trumpeting Ecstasy
Integrity - Howling for the Nightmare shall consume
Angst - Burden of loss
Chelsea Wolfe - Hiss Spun
Grave Pleasures - Motherblood
Vatican - Ache of Eternity
Bell Witch - Mirror Reaper
Yellow Eyes - Immersion Trench Reverie
Drab Majesty - The Demonstration
Sanction - The Infringement of Gods Plan
Aosoth - The Inside Scriptures

More bands with awesome records this year: Chaos Moon, Cruciamentum, Loss, Pallbearer, Mork, Whoredom Rife, Undergang, Julien Baker, Desolate Shrine, Sortiligia, Incendiary, The Ruins of Beverast, Celeste, Mastodon, Friendship, Orthodox, Myrkur, Blaze of perdition, Year of the knife, Servitude, All pigs must die, Suffering Hour, Ancient VVisdom & many more

Lars (Trust-Fanzine,aus Stuttgart) 


Top Shows:
• Priests - KOMMA Esslingen • Wolf Mountains - Merlin Stuttgart • Hell & Back - Goldmarks Stuttgart • Austra - Straßenbahnwelt Stuttgart • Teenage Bottlerocket - Alte Hackerei Karlsruhe • Face To Face - Punk Rock Holiday • Petrol Girls - Punk Rock Holiday • Feet First - Basta Görlitz Nothington - 1210

Top Alben:
• Belgrad - Belgrad • Converge - The Dusk In Us • The Menzingers - After The Party • Hell & Back - Slowlife • Priests - Nothing Feels Natural • Teenage Bottlerocket - Stealing The Covers • Wolf Mountains - Superheavvy • Nuage - Wild • badbadnotgood - IV • Ufo361 - Ich Bin 3 Berliner

Nico Walli (Berlin) 

Top 2017:

Alben:

Body Count-Bloodlust
Schwefelgelb-Dahinter Das Gesicht EP
Schwefelgelb-Den Umgekehrten Atem EP
Fjort-Coulour
Die Selektion-Deine Stimme Ist Der Ursprung Jeglicher Gewalt
Glue-Glue
Sarin-Shifting Allegiance
Codex Empire-Hamartia EP
AYS-Worlds Unknown
The Menzingers-After The Party
Code Orange-Forever

Auch gut:
Drab Majesty-The Demonstration
Converge-The Dusk In Us
Hell&Back-Slowlife
Iron Chic-You can't stay here
Exit Order-Seed Of Hysteria
Full Of Hell-Trumpeting Ecstasy
No Warning-Torture Culture

Konzerte 2017:

Battery-Conne Island (Leipzig)
Four Year Strong-Cassiopeia
Empowerment-Cassiopeia
Fliehende Stürme-SO36
Exit Order-K19
Siege-Cassiopeia
Die Selektion-Arena
Cock Sparrer-SO36
AYS-Linse
Youth Of Today-Columbia Theater
Cold Cave und Drab Majesty-Berghain/Kantine
Full Of Hell-Cassiopeia
Face To Face-Clash
Glue-Tommyhaus
Schwefelgelb-Urban Spree
Japandroids-Columbia Theater
Jimmy Eat World-Huxley's

Serien 2017:

Dark (Beste Mystery Serie aus Deutschland seit Jahren.Man kann gespannt sein auf Staffel 2)

Stranger Things 2 (Sogar noch besser als Staffel 1-Believe the hype!)

The Punisher (one batch.two batch.penny and dime.10/10)

Ozark (Duester,aussichtslos und unglaublich intensiv.Staffel 2 darf gerne sehr bald erscheinen)

13 Reasons Why
The Defenders
Narcos 3
Mindhunter
Sherlock Staffel 3
The Ranch 2
Gotham 3

Mittwoch, 6. September 2017

End Hits Records Tour mit Swain,AYS und Coldburn

Die Klassenfahrt der 3 End Hits Records Bands Swain (Alternative/Grunge/Punk),AYS (Hardcore/Punk) und Coldburn (Hardcore-neue EP im Oktober) startet in Köln und führt Sie durch 9 weitere Städte.
Tickets gibt es hier: https://krasserstoff.com/ sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen
Weitere Infos zur Tour,Bands und dem Label: https://www.facebook.com/EndHitsRecords

Dates:

27.10.2017 Köln, AZ
28.10.2017 Essen, Cafe Nova
29.10.2017 Göttingen, Freihafen
30.10.2017 Zwiesel, Jugendcafé
31.10.2017 Zürich (CH), Dynamo21
01.11.2017 Wiesbaden, Kreativfabrik
02.11.2017 Nürnberg, Zentral Café
03.11.2017 Jena, Rosenkeller
04.11.2017 Berlin, Cassiopeia
05.11.2017 Hamburg, Rote Flora


 


Sonntag, 2. Juli 2017

Drux and Axe Rash European-Tour July 2017

Vom 7-20.7.2017 sind Drux aus Leipzig und Axe Rash (Stockholm,Schweden) zusammen auf Europa-Tour.

Dates:

07.7 Berlin-Kastanienkeller
08.7 Dresden-DIY Eckladen
09.7 Hannover-Stmupf
10.7 Bonn-Bla
11.7 Antwerpen(BE)-Music City
12.7 Lille(FR)-Bobble Cafe
13.7 Brest(FR)-Kergariou Guilers Route De Kervily
14.7 Saillant(FR)-DIY Fest
15.7 Saint Etienne(FR)-Espace Autogéré La Gueule Goire
16.7 Mailand(IT)-T28
17.7 Zagreb(HR)-Grey Room
18.7 Wien(A)-Venster 99
20.7 Regensburg-Secret Show

Links zu den beiden Bands:
Axe Ras:https://axerash.bandcamp.com/
Drux: https://druxhc.bandcamp.com/









Freitag, 9. Juni 2017

Love/Lust/Respire Juni Europa-Tour 2017

Zusammen mit Respire aus Toronto gehen Love/Lust das erste Mal auf EU-Tour.
Tourdaten siehe unten:

16.6 Hamburg-Rote Flora
17.6 Rhauderfehn-JuKZ
18.6 Solingen-Waldmeister
19.6 Gießen-Ak44
20.6 Frankfurt/Main-Secret Show
21.6 München-Cafe Marat
22.6 Berlin-Jugendzentrum Pankow
23.6 Leipzig-Plaque
24.6 Cadca,SK-Acafe
25.6 Ostrava,CZ-Club Futra






Montag, 27. März 2017

Watered/Terraformer Tour April 2017

Passend zur Split-LP (Link siehe weiter unten) gehen die beiden Post-Rock/Metal Bands Watered aus Karlsruhe und Terraformer (Belgien) gemeinsam auf Europa-Tour.Die Release-Show findet in Karlsruhe-P8 statt.

Dates:

1.04 Strasbourg (F)-Diamant d 'Or
2.04 Hannover-Glocksee
3.04 Berlin-Schokoladen
4.04 Göttingen-Juzi
5.04 Münster-Baracke
6.04 Hengelo (NL)-Innocent
7.04 Karlsruhe-P8
8.04 Liege (NL)-Insert Name Festival
9.04 Wiesbaden-Sabot

Link zur Split-LP:  https://watered.bandcamp.com/album/split-with-terraformer
Labels:  Wolves & Vibrancy Records (WVR 031) and Time As A Color (TIME 55)